... ist eine global ausgerichtete und regional aktive Initiative mit dem Ziel urbane Freiflächen, Restflächen, „rurbane Nischen“ im Linzer Osten vor dem globalen Ausverkauf und dem damit einher gehenden kommerzielle Druck auf die Freifläche für die Stadtbevölkerung als Möglichkeits- räume und identitätsstiftende Lebensräume zu bewahren, zu vermitteln bzw. zu eröffnen.

God : GARDEN OF DISTURBIA / 29.Juni 2019

Nach den letzten zwei erfolgreichen Veranstaltungen laden die gfk und Schwemmland im Sommer 2019 erneut auf das Hollabereranwesen im Linzer Hafen und nutzen diesen Ort für kultivierte Störung.

Programm: >>>
HOW TO DISTURBE? Workshops
WAS STÖRT DEN STÖR? Vortrag Thomas Friedrich / Life-Sterlet (Wien)  >)))°>
DIE STÖRSTRATEGEN DISKURS/TALK Friedrich Schwarz und Wiesmayr Christoph
STÖRCONFERENCIERS & KONZERT Frühwirth/gorke (Graz)

Grafik: Clara Frühwirth

Share

Comments

Leave a reply?

 
 

 
 
 
das Schwemmland   |   Christoph Wiesmayr & Bernhard Gilli   |   info@schwemmland.net   |   Schwemmland on Facebook   |   code+design by Matthias Jäger & KMKG STUDIO/