Log in
 
... ist eine global ausgerichtete und regional aktive Initiative mit dem Ziel urbane Freiflächen, Restflächen, „rurbane Nischen“ im Linzer Osten vor dem globalen Ausverkauf und dem damit einher gehenden kommerzielle Druck auf die Freifläche für die Stadtbevölkerung als Möglichkeits- räume und identitätsstiftende Lebensräume zu bewahren, zu vermitteln bzw. zu eröffnen.

TREIB.GUT # 5 / Herbst 2016

Treib.GUT 3, Herbst 2014

TREIB.GUT #4, Frühjahr 2015

TREIB.GUT 2, Frühjahr 2014

TREIB.GUT; Schwemmland auf dorftv.

Präsentation vom Magazin: TREIB.GUT Vortrag von Christoph Wiesmayr bei der Veranstatlung WERK13 der Creative Region Upper-Austria. Aufgenommen von: dorftv. am 30.12.2013 (klick für Vollbild)

TREIB.GUT 1; Herbst 2013

TREIB.GUT; Mediengespräch radio FROzine

Was macht Schwemmland? Was ist TREIB.GUT? Mediengespräch mit M. Haunschidt, pills vom 4.Dez. 2014

DAS TREIB.GUT MAGAZIN

Das Treib.Gut Magazin ist ein subversives Stadtentwicklungs-„TOOL“ des von Christoph Wiesmayr und Bernhard Gilli gegründeten gemeinnützigen Vereins „Schwemmland“. Das Magazin ist eine Plattform - ein Sprachrohr vom Linzer Hafen- und Industriegebiet - „von Unten“ aus,  ins Stadtzentrum hinein und über dessen Grenzen hinaus. Die thematische Klammer bietet dieser ungewöhnliche Zwischenraum (die Zwischenstadt* zwischen Innenstadt und der Donau im Osten von Linz) selbst und die damit verbundene Idee von „Recht auf Stadt*“.   *) "Zwischenstadt", siehe Prof. Thomas Sieverts / "Recht auf Stadt", siehe Henri Lefebvre


 
 
 
das Schwemmland   |   Christoph Wiesmayr & Bernhard Gilli   |   info@schwemmland.net   |   Schwemmland on Facebook   |   code+design by Matthias Jäger & KMKG STUDIO/